Industriewartung mit Trockeneis

Industriewartung mit Trockeneis

… ohne Wasser & ohne Chemie !

Produktionsanlagen sollten kontinuierlich sauber gehalten und regelmäßig gewartet werden – andernfalls wird die Maschinenfunktion erheblich beeinträchtigt und die Sicherheit der Mitarbeiter am Arbeitsplatz steht auf dem Spiel. Darüber hinaus kann eine effiziente Reinigung die Lebensdauer der Elektromotoren deutlich verlängern – bei gleichzeitiger Reduzierung bis hin zur  vollständigen Eliminierung der Reparaturkosten.

Eine regelmäßige Reinigung sollte daher im Interesse eines jeden Besitzers sein. Häufig wird dieser Schritt allerdings hinausgezögert, da die Ausfall- und Stillstandszeiten besonders bei manuellen Reinigungsverfahren zu lange andauern. Dies ist u.a. der komplizierten und mühevollen Demontage zuzuschreiben – was wiederum zulasten der Produktivität und des Gewinns
geht. Darüber hinaus können häufig nicht alle Ablagerungen erfolgreich entfernt werden, da die manuellen Methoden besonders bei unzugänglichen Stellen rasch an ihre Grenzen stoßen.
Bei einer Reinigung mit Trockeneis stellen sich diese Probleme nicht.

Ohne vorheriges Aus- und Umbauen lassen sich sämtliche Oberflächen und Komponenten gründlich reinigen – seien es Industrieausrüstungen, Werkzeugmaschinen, Anlagen oder
Komponenten von Fertigungsstraßen. Ablagerungen und Rückstände werden bei Betriebstemperatur entfernt. Dabei kommt es zu keinerlei Beschädigung der Oberflächen, da das Trockeneis-Verfahren weder leitend noch scheuernd ist. Selbst sehr unzugängliche Stellen können höchst effizient behandelt werden – also auch empfindliche Anlagen und Stellen wie etwa
elektrische Strom- und Distributionskomponenten oder Hydraulikaggregate.

Auf diese Weise lassen sich selbst hartnäckige Fette, Öle und Klebstoffe ohne Weiteres entfernen.

Ein weiterer Vorteil für die Industriewartung mit Trockeneis:

Es fallen keinerlei sekundäre Abfallstoffe an, da die verwendeten Pellets aus CO2 restlos sublimiert werden. Das entfernte Material ist somit der einzige Abfall, den es zu beseitigen gilt – was einiges an Entsorgungskosten einspart.

Anwendungen und Vorteile der Trockeneisreinigung

in der Industriewartung

Trockeneisstrahl-Anwendungen bei der Industriewartung:

  • allgemeine und Produktionsanlagen
  • Decken und Wände
  • Bedienfelder
  • Entfettung von Anlagen
  • Oberflächenreinigung vor einer Lackierung
  • Kühlventilatoren
  • Elektromotoren/Schaltkästen
  • Schleifbänder
  • Rohre, Schläuche und Anschlüsse
  • Gabelstapler
  • Fließbänder
  • Hydraulikteile uvm.

Was sind die Vorteile der Trockeneisreinigung in der Industriewartung ?

  • umweltverträgliche Reinigung
  • vollständig dekontaminierte und hygienische Produktionsoberflächen
  • Vor-Ort-Reinigungsmethode, die kein Abkühlen erfordert
  • nicht scheuerndes, nicht leitendes Verfahren
  • kürzere Ausfallzeiten
  • geringere Entsorgungskosten
  • weder Verschleiß noch Abnutzung an den Geräten
  • wirksame Entfernung sämtlicher Bakterien (Schimmel, Listerien, Salmonellen, E. Coli)
  • verbesserte Total Productive Maintenance (TPM) und Six Sigma-Programme

Rufen Sie uns an unter 07244-7418488

Wir beraten Sie gerne !

Oder senden Sie uns eine E-Mail